Shopware News: Userhandbuch veröffentlicht

Lesen Sie an dieser Stelle regelmäßig die aktuellsten News aus dem Shopware-Universum.

Shopware News

Die Shopsoftware Shopware entwickelt sich rasant und stetig weiter. An dieser Stelle informieren wir unsere Leser über neue Plugins und Funktionen und geben Tipps und Tricks im Umgang mit Shopware weiter.

Shopware Userhandbuch gibt wertvolle Tipps

Nach dem Handbuch für Entwickler erscheint im Rheinwerk Verlag das Shopware Userhandbuch „Online-Shops mit Shopware“ verfasst von Marcel Krippendorf. Unterstützung erhielt der Autor durch die shopware AG.

Das Handbuch enthält u.a. folgende Themengebiete:

  • Schritt für Schritt zum Shopware-Shop
  • Plugins
  • Templates
  • Zahlungsarten
  • Warenwirtschaft
  • Lokalisation
  • Multistores
  • Verkaufsförderung
  • Recht

Shopware Community Store Relaunch

veröffentlicht am 10.05.2016

Seit heute erstrahlt der Shopware Community Store in neuem Glanz. Alle Shopware-Kunden können sich nun im frisch renovierten Store nach praktischen Features und hilfreichen Erweiterungen für ihren Onlineshop umsehen. Durch den Relaunch soll die Suche nach Ergänzungen für Shopware-Shops noch einfacher gestaltet sein.

Suchfunktionen und Filteroptionen im Store

Natürlich finden Kunden im Store nicht nur ein neues und funktionales Design vor. Auch eine verbesserte Navigation und Filterbarkeit wurde integriert. So lassen sich die Produkte nun nach den Bewertungen und der Zertifizierung durch Shopware filtern. Weiterhin können Plugins, Features und Templates mit einem Versionsfilter noch einfacher der eigenen Shopware-Version zugeordnet werden.

Zusätzlich wurde die Suchfunktion upgegradet und mit einer Vorschlagssuche versehen. So kommt der Shopware-Onlineshop-Betreiber zum gewünschten Produkt ohne lange danach suchen zu müssen. Hat er dieses dann gefunden, kann er es auf seiner Merkliste speichern. Für Themen gibt es ab sofort eine eigene Kategorie, die nach Branche und Farben gegliedert ist.

Unser Google Shopping Plugin befindet sich unter dem Menüpunkt Erweiterungen und Preissuchmaschinen / -portale.

Neues Shopware Premium Plugin

veröffentlicht am 19.02.2016

Ab heute bieten die Entwickler aus Schöppingen das brandneue Premium Plugin „Advanced Promotion Suite“ im Shopware Community Store an. Mit der neuen Erweiterung können Onlinehändler mit einem Shopware-Shop auch endlich beliebte Promotion-Aktionen anwenden. Die meisten Aktionen sind den Kunden bereits aus dem stationären Einzelhandel bekannt und dürften somit auf ein breites Interesse stoßen.

Das Shopware Premium Plugin „Advanced Promotion Suite“ ist ein echtes Allroundtalent und all-in-one-Tool für erfolgreiche Kampagnen. Diese lassen sich auf Knopfdruck zeitgesteuert einsetzen und sind auch miteinander kombinierbar.

Das kann Advanced Promotion Suite

Besonders beliebt dürfte die „2+1“-Aktion werden, die dem Einzelhandel schon lange gute Umsätze beschert. Angebote wie „Kaufe 3 und zahle 2“ dürften die Geschäfte in so einigen Onlineshops ankurbeln. Der rabattierte Artikel muss dabei keinesfalls immer kostenlos sein. Es ist auch möglich, ihn mit einem prozentualen oder absoluten Preisnachlass zu versehen.

Diese Funktion der Ermäßigung kann für Produkte gewählt werden, die besonders hervorgehoben werden sollen. Dabei können die Shopbetreiber durch eine Vielzahl von Regeln festlegen, wann und in welcher Höhe der Preisnachlass für welche Produkte ausgegeben werden soll.

Onlinehändler mit einem Shopware-Shop haben mit dem Premium Plugin „Advanced Promotion Suite“ nun auch die Möglichkeit Gratisartikel für einen Einkauf zu spendieren. Wann dieses Geschenk dem Paket hinzugefügt wird, bestimmt der Verkäufer durch den Zusatz von individuellen Voraussetzungen, wie beispielsweise dem Mindestbestellwert oder der Gesamtsumme des Warenkorbinhalts.

Advanced Promotion Suite als Ergänzung zu Product Streams

Das Shopware Premium Plugin ist im Übrigen sehr individuell und lässt sich hervorragend mit dem Feature Product Streams verknüpfen. Das Plugin „Advanced Promotion Suite“ entstand auch aus Anregungen aus der Community heraus. Es wurde von Trusted Shops getestet und gerade von Shoplupe auf Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit hin überprüft.

Wir freuen uns schon sehr darauf dieses tolle Premium Plugin in unserem eigenen Onlineshop der SYNERGY NETWORKS GmbH auszuprobieren und bei unseren Kunden zum Einsatz zu bringen.

Sollten Sie Fragen zu dem Premium Plugin „Advanced Promotion Suite“ haben, wenden Sie sich gerne an unsere Shopware-Experten.

Shopware Plugin Paypal Plus für Rechnungskauf

veröffentlicht am 08.01.2016

Im Februar vergangenen Jahres startete der Bezahldienstleister PayPal mit PayPal Plus. Diese Zahlungslösung vereint die Bezahlung per Lastschrift, Kreditkarte, PayPal und, als Nachzügler im September 2015 hinzugekommen, die Rechnung.

Auf diesen letzten Schritt hatten viele Onlinehändler sehnsüchtig gewartet, ist doch die Bezahlung mittels Rechnung die beliebteste Zahlungsmethode der deutschen Onlineshopper.

Händler müssen sich freischalten lassen

Doch die Freude wurde bei Betreibern von Shopware-Onlineshops etwas getrübt, da sich die Integration des Rechnungskaufs im PayPal Plus Plugin verzögerte. Seit dem 6. Januar ist das Plugin von Shopware nun auf den Rechnungskauf vorbereitet.

Allerdings müssen sich Onlinehändler erst von PayPal selbst für den Rechnungskauf freischalten lassen. Nach einer kurzen Frist wird dies dann automatisch im Shop angezeigt.

Digitale Güter sind ausgeschlossen

Auch steht der Rechnungskauf wohl noch nicht jedem Händler zur Verfügung. Erst nach und nach wird die neue Zahlmöglichkeit für alle Onlineshop-Betreiber freigegeben.
Auch zu beachten ist, dass der Rechnungskauf nicht für digitale Güter gilt, da diese nicht zurückgesendet werden können und damit kein Käuferschutz bestehen kann.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.