Erstes Barcamp Halle 2016 mit Unterstützung von SYNERGY NETWORKS erfolgreich durchgeführt

SYNERGY NETWORKS GmbH

Zum ersten Mal wurde in Halle ein Barcamp durchgeführt. Unter dem Titel „Digitale Stadt-Smart City“ trafen sich vom 14. bis zum 16. Oktober IT-Fachleute, kommunale Vertreter der Städte Halle und Leipzig, Unternehmen, Wissenschaftler als auch Studenten, um sich über die diffizilen Herausforderungen, die eine fortschreitende Digitalisierung mit sich bringt, auszutauschen. Die SYNERGY NETWORKS GmbH unterstützte die Veranstaltung als Hauptsponsor.

Netzwerken - gerade für Unternehmen wie die SYNERGY NETWORKS GmbH ist der stetige Austausch von Ideen essenziell. Zum einen weil Stillstand Rückschritt bedeutet, zum anderen weil wir natürlich unseren Kunden gegenüber verpflichtet sind, immer up to date zu sein. Vor diesem Hintergrund hatten wir uns dazu entschlossen, dass Barcamp Halle 2016 als Hauptsponsor zu unterstützen. Da die Veränderungen der fortschreitenden Digitalisierung jeden betreffen, stehen Politik, Wirtschaft und die Gesellschaft zukünftig vor neuen Herausforderungen. Mit vielen jener Herausforderungen beschäftigt sich SYNERGY NETWORKS tagtäglich.

Nach Beendigung der dreitägigen Veranstaltung, kann durchaus ein rundum positives Fazit gezogen werden. Und so zeigte sich auch Christopher Holst, Geschäftsführer der SYNERGY NETWORKS GmbH, von der gesamten Veranstaltung sehr angetan: „Themen, Organisation, Teilnehmer - das Barcamp Halle 2016 ist aus unserer Sicht ein voller Erfolg gewesen und eine absolute Bereicherung für die IT-Szene in Halle und Umgebung. Deshalb würde ich mir persönlich wünschen, dass dieses Format des fachlichen Austausches auch zukünftig stattfindet.“

Insgesamt konnte Veranstalter Webwirtschaft Halle mehr als 100 Teilnehmer an dem Oktoberwochenende im Mitteldeutschen Multimediazentrum Halle begrüßen. Gerade das gewählte Veranstaltungsformat des Barcamps überzeugte dabei. Ohne einen vorher schon feststehenden Vortragsplan werden hier am Veranstaltungstag die einzelnen Sessions geplant. Ziel ist dabei, dass die vorgegebenen Themen zum Austausch zwischen den Teilnehmern anregen sollen. Beim Barcamp Halle 2016 ging dieser Plan voll auf.

Nach der Begrüßung am Samstagmorgen durch Gordon Böhme (Webwirtschaft Halle), erfolgte die Themenvergabe. Schnell füllte sich der Sessionplan des Tages. Allein für den Samstag wurden 19 Sessions angeboten. Am Sonntag kamen noch einmal sechs Sessions hinzu. Die angebotenen und diskutierten Themen reichten dabei von „Missverständnisse der Digitalisierung“, „Was kann eine Stadt zur Digitalisierung leisten?“, „Irgendwas mit SEO“ bis hinzu „Progressive Web App“. Diese thematische Vielfalt die Stadtentwickler wie auch Vertreter der IT-Branche zusammenbrachte, machte den wertvollen Austausch zwischen den einzelnen Teilnehmern erst möglich und lieferte darüber hinaus die Möglichkeit des gegenseitigen Kennenlernens. Wir als SYNERGY NETWORKS haben davon regen Gebrauch gemacht und darüber hinaus auch gute Gespräche geführt. Deshalb würden wir uns freuen, wenn eine solche Veranstaltung auch im kommenden Jahr wieder in Halle stattfinden würde.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.