Prime Time ist Buy Time – Online-Shopping zur Hauptsendezeit

Wann shoppen Sie online? Sicherlich nicht morgens im Büro oder mal eben schnell in der Mittagspause, oder? Die intelliAd Costumer Journey Analyse „Wann shoppt Deutschland?“ hat genau das untersucht und kam letztlich wenig überraschend zum dem Ergebnis, das viele Deutsche während der besten Fernsehzeit zwischen 20 und 23 Uhr online shoppen.

So konnte erhoben werden, dass eben in diesen drei Stunden in den Onlineshops 69 Prozent mehr Geld pro Stunde ausgegeben wird, als im Tagesdurchschnitt. In dieser Zeit steigt der Traffic, der online generiert wird, um 57 Prozent zum Tagesschnitt.

Auch die Conversion Rate erreicht zu dieser abendlichen Zeit mit durchschnittlichen 2,3 Prozent ihren Höhepunkt. Weiterhin ist ein hoher Durchschnitts-Warenkorbwert (94 €) zu verzeichnen und ein schnellerer Kaufentscheidungsprozess. So werden 35 Prozent der Online-Käufe innerhalb von einer Stunde getätigt.

TV als Shopping-Inspiration

Sicherlich auch ein interessanter, aber eigentlich nicht überraschender Umstand: In der Primetime zwischen 20 und 23 Uhr wird vermehrt über mobile Endgeräte geshoppt. Der Anteil von über das Tablet erlangten Conversions liegt im Vergleich zum Tag 39 Prozent höher, beim Smartphone sind es immerhin auch 17 Prozent. Diese Konstellation lässt sich durch das Second Screen Phänomen erklären. Der Nutzer wird durch TV-Werbung inspiriert und surft dann mobil zu den entsprechenden Websites.

Für Werber ist diese Studie ein guter Ansatz, um die perfekte Zeit für Online-Werbung zu bestimmen. So kann diese in Echtzeit erhöht werden und den Traffic auf den eigenen Onlineshop leiten. Auch sollten Onlinehändler wissen, wie viele Nutzer über mobile Endgeräte auf den Shop surfen und Maßnahmen ergreifen, um das mobile Kauferlebnis so angenehm wie möglich zu gestalten.

Für die Customer Journey Analyse "Wann shoppt Deutschland?" des Münchner Technologieunternehmens intelliAd wurden 1,2 Millionen Onlinekäufe aus elf Branchen im Zeitraum vom 1. April bis zum 30. Juni 2015 untersucht.

Tags: Praxistipps

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.